Unsere Lehrgänge zur Ausbildung von Brandschutzbeauftragten werden von Feuerwehr, Industrie, Versicherungen und Behörden anerkannt. Nach dem Besuch unseres Lehrgangs und der erfolgreichen Abschlussprüfung dürfen Sie sich Brandschutzbeauftragter nennen! Die Vermittlung der rechtlichen Grundlagen sowie der Aufgaben und Pflichten des Brandschutzbeauftragten geben einen genauen Überblick über die bevorstehenden Aufgaben.

Unsere Schulungen wurden durch Profis entwickelt und unsere ausgewiesenen Fachleute vermitteln die Lehrinhalte mit viel Erfahrung und großer Leidenschaft! Wir bieten praxisnahe Brandschutzbeauftragtenausbildungen als Blended Learning (Kombination von E Learning und Präsenzschulungen), Präsenzschulungen im Schulungszentrum oder als Inhouseschulungen an.

Die Lehrinhalte entsprechen den gesetzlichen Vorgaben und den speziellen Anforderungen der Unfallversicherer:

  • vfdb-Richtlinie 12-09/01: 2014-08 (03)
  • nach der DGUV Information 205:003

Um die Gültigkeit ihres Abschlusses zu erhalten müssen sie innerhalb von drei Jahren eine Fortbildung mit mindestens 16 UE absolvieren.

Unsere Seminare

Brandschutzbeauftragter

Schulung | Fortbildung | Weiterbildung
Unsere Experten schulen Sie fachkundig in Theorie und Praxis.

Unsere Lehrgänge zur Ausbildung von Brandschutzbeauftragten werden von Feuerwehr, Industrie, Versicherungen und Behörden anerkannt. Nach dem Besuch unseres Lehrgangs und der erfolgreichen Abschlussprüfung dürfen Sie sich Brandschutzbeauftragter nennen! Die Vermittlung der rechtlichen Grundlagen sowie der Aufgaben und Pflichten des Brandschutzbeauftragten geben einen genauen Überblick über die bevorstehenden Aufgaben.

Unsere Schulungen wurden durch Profis entwickelt und unsere ausgewiesenen Fachleute vermitteln die Lehrinhalte mit viel Erfahrung und großer Leidenschaft! Wir bieten praxisnahe Brandschutzbeauftragtenausbildungen als Blended Learning (Kombination von E Learning und Präsenzschulungen), Präsenzschulungen im Schulungszentrum oder als Inhouseschulungen an.

Die Lehrinhalte entsprechen den gesetzlichen Vorgaben und den speziellen Anforderungen der Unfallversicherer:

  • vfdb-Richtlinie 12-09/01: 2014-08 (03)
  • nach der DGUV Information 205:003

Um die Gültigkeit ihres Abschlusses zu erhalten müssen sie innerhalb von drei Jahren eine Fortbildung mit mindestens 16 UE absolvieren.


Seminarinhalte

 Theorie

Rechtliche Grundlagen

  • Ziele des Brandschutzes
  • Verantwortung für den Brandschutz im Betrieb
  • Aufgaben und Stellung des BSB
  • Brandschutzrecht: Vorschriften, Bestimmungen, Regelwerke, Normen

Brandlehre

Brand- und Explosionsgefahren, besondere Brandrisiken

  • Brandrisiken innerhalb des Betriebes
  • Gefährdung von Personen, besondere Gefährdungen
  • Auswahl geeigneter Brandschutzmaßnahmen

Baulicher Brandschutz

  • Bauordnungen, Techn. Baubestimmungen, DIN 4102 bzw. EN-Normen
  • Industriebaurichtlinie
  • Brandabschnitte, Baustoffe, Bauteile
  • Flucht- und Rettungswege
  • Flächen für die Feuerwehr, Löschwasserversorgung

Anlagentechnischer Brandschutz

  • Brand- und Gefahrenmeldeanlagen
  • Ortsfeste Feuerlöschanlagen
  • RWA, Löschwasserrückhaltung
  • Instandhaltung

Organisatorischer Brandschutz

  • Gefährdungsbeurteilungen / Risikobewertungen
  • Brandschutzkonzept Brandschutzmaßnahmen
  • Übung Gefährdungsbeurteilungen

Brandschutzmanagement

  • Integration des Brandschutzes in die betriebliche Organisation
  • Kompetenz des Brandschutzbeauftragten
  • Ausbildung und Unterweisung

Behörden, Feuerwehren, Versicherer

  • Zuständige Behörden und deren Aufgaben
  • Aufgaben, Arten und Leistung von Feuerwehren
  • Aufgaben und Leistung der Versicherer

Prüfung

 Praxis

Vorbereitung auf die Löschübungen

  • Chemisch-Physikalische Grundlagen des Brennens (Brandlehre)
  • Brand- und Explosionsgefahren
  • Auswahl geeigneter Maßnahmen

Vorstellung handbetätigter Geräte zur Brandbekämpfung

  • Tragbare Feuerlöschgeräte
  • Fahrbare Feuerlöschgeräte
  • Wandhydranten, Speziallöschgeräte
  • Wirkung, Bedienung, Instandhaltung

Übung im Umgang mit Feuerlöschgeräten / Löschübungen

 Teilnahmezertifikat + Praxishilfen

  • Teilnehmerzertifikat in doppelter Ausführung, wahlweise als Paper oder PDF
  • Praxishilfen: umfangreiches Handout

 Angebotssprechstunde

Möglichkeiten für Rückfragen:

  • während der Präsenz- oder Live-Online-Schulung
  • per Mail
  • in einer regelmäßigen Angebotssprechstunde
  • Dauer

    64 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (7 Tage)

  • Preis

    ab 1.795,00 € 

  • Fortbildung

    Wir bieten auch Fortbildungen an. Buchen Sie direkt Ihren Termin oder kontaktieren Sie uns. 

Die nächsten Seminartermine

Hansastraße 122, 44866 Bochum
fon: +49 (0) 800.400 884 08
info@komfakt-online.de

Beratung

Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt. 
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Gewerbetreibende


© 2021 komfakt Training UG

Nach oben