Fortbildung für Medizinprodukteberater

Fortbildung für Medizinproduktesicherheitsbeauftragte nach MPG

großer Praxisanteil | inklusive Material | Terminvielzahl | günstige Preise

In Kliniken, Pflegeeinrichtungen, Praxen und Rettungsdiensten gehört der sichere Umgang mit Medizinprodukten nach MPG zum Alltag. In dem Seminar „Fortbildung für Medizinprodukteberater nach MPG“ erfährt der Teilnehmer alles zum aktuellen Stand für den Umgang mit Medizinprodukten. Nach Abschluss der Fortbildung sind die Teilnehmer qualifiziert den organisatorischen Aufgaben rund um Medizinprodukte fachlich korrekt und rechtlich aktuell nachzugehen.

 

Seminarinhalte

 

Theoretische Schulung

  • Aktuelles zum Medizinproduktegesetz (MPG)
  • Mitgeltende Verordnungen (z. B. Medizinprodukte-Sicherheitsplanverordnung [MPSPV]), Richtlinien, Anhänge, Normen
  • Neue Verordnung über Medizinprodukte (Medical Device Regulation – MDR) in Europa
  • Allgemeine Anzeigepflicht (DIMDI)
  • Anforderungen, Ernennung, Verantwortlichkeiten und Aufgaben des Sicherheitsbeauftragten (§ 30 MPG, MPSPV)
  • Medizinprodukte-, Beobachtungs- und Meldesystem, Meldeverfahren
  • Definitionen: Vorkommnis, Korrektive Maßnahme
  • Umgang mit Behörden
  • Behördenstrukturen
  • Koordination von Maßnahmen
  • Dokumentation
  • Prüfung zum Sicherheitsbeauftragten

 

Praktische Schulung

  • Fallbeispiele

 

Abschluss

  • Zertifikat

 

In unserem Medizinproduktebeauftragter Seminar wird in überschaubaren und intensiven Lerngruppen an relevanten Themen gearbeitet. Insbesondere der Praxisbezug darf bei der Medizinproduktebeauftragter Schulung nicht fehlen. In Begehungen, selbst erproben, austesten und probieren werden dem Teilnehmer Inhalte zum Prüfen teilnehmergerecht aufgearbeitet und vermittelt. Erfahrene und angesehene Dozenten führen Sie durch die Medizinproduktebeauftragter Seminare und verknüpfen hierbei gekonnt Theorie mit Praxis.
Nach Absolvierung dieses Seminars sind die Teilnehmer befähigt, als Beauftragter die aktuelle Rechtslage und die aktuelle Rechtsprechung im Umgang mit Medizinprodukten zu organisieren. Die Seminarteilnehmer können nach Abschluss des Medizinproduktebeauftragter Seminars den organisatorischen Aufgaben rund um Medizinprodukte fachlich korrekt und rechtlich aktuell nachgehen.

Kompetenzen und Fakten schaffen Sicherheit.


Teilnehmerzahl

10-15 Personen


Dauer

1 Tag


Preis

525,00€ zzgl. MwSt. 19%


Ort

Herne


Termine

auf Anfrage


Anmeldeformular

Sie erhalten nach dem Absenden eine Kopie Ihrer Angaben per Email.
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
 

 
Hiermit melden wir verbindlich folgende Person/en zum Seminar bei Ihnen an:
 
Teilnehmer 1:

 
Teilnehmer 2:

 
Teilnehmer 3:


Hotelbuchung

Im Seminarpreis sind die Hotelleistungen nicht enthalten. Sollten Sie nicht übernachten, berechnen wir lediglich die Tagungspauschale. Die Kosten für die gewählten Hotelleistungen rechnen wir direkt mit Ihrem Arbeitgeber ab. Wir bitte darum, dass Sie die Hotel-Extras direkt vor Ort im Hotel bezahlen.

Hotelbuchung mit Übernachtung:

VollpensionHalbpension

Hotelbuchung ohne Übernachtung:

Tagesgast inkl. MittagessenTagesgast inkl. Mittag - und Abendessen

 

 

Bitte akzeptieren Sie vor dem Absenden unsere Datenschutzerklärung und Seminarbedingungen.

Die besonderen Seminarbedingungen sind uns/mir bekannt und werden von uns/mir akzeptiert.

Die Datenschutzerklärung ist uns/mir bekannt und wird von uns/mir akzeptiert.

Wir kommen zu Ihnen!

INHOUSE SEMINARE

mehr erfahren

 

Unsere Kunden